das, was du suchst.

du bist das, was du suchst.

du bist genau das, was du in all deinem streben suchst!

hast du dich jemals in diesem streben, in diesem tun gefunden?

vielleicht geht es dir so wie mir. aller erfolg, egal ob es riesige finanzielle gewinne waren oder der auftritt vor einer tobenden menschenmenge. all das hat mich nicht wirklich befriedigt. also, spüre einmal tief: hast du dich jemals im außen gefunden?

aller erfolg, alles geld, alle anerkennung, alle reisen, alle gewinne, geburten, bestätigungen und kicks. so angenehm sie oft sind, ja, teilweise überwältigend. wie lange halten sie an? suchen wir in allem tun am ende gar immer nur uns selbst?

wieso fangen wir also nicht einfach einmal an, uns unbedingt, einfach jetzt, einfach hier im moment zu finden? wie wäre es also, einmal alles tun einfach nur sein zu lassen?

keine angst, das tun wird dadurch nicht aufhören. wir können ja auch gar nicht anders. nur wird dieses tun aus einer tiefen quelle gespeist. dem tun im nichttun. der basis für flow. mühelosigkeit, kreativität  und echte meisterwerke.

hast du lust?

es ist so einfach…

in liebe. alexander

ps: gerade eben fand ich dieses schöne video. es erklärt den samen des SelbstBewusstSeins sehr klar. viel spaß dabei.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s