Bist Du Gold Fan? „Es ist nicht alles Gold was glänzt.“

Die Tage fragte mich eine befreundete Yogalehrerin was ich von Gold halte. Ihr #Meister hatte sie gerade auf die spirituelle Kraft von Gold hingewiesen und es als lukrative #Anlagemöglichkeit erwähnt. Und in der Tat. Als ich mir das Video von ihm anschaute leuchteten seine Augen wie man es eigentlich nur in den #Märchen kennt.

Erinnert ihr euch noch an Märchen?
Meist verlieren die Menschen, die es selbstsüchtig nur auf #Ruhm und #Reichtum abgesehen haben am Ende alles. Während die Figuren, die stets ihrem Herzen folgen mit Gold überschüttet werden.

Wie ist es heute? Menschen, die ihr Leben dem Wohl des Menschen widmen werden finanziell meist gering geschätzt. Menschen die gesellschaftlich eigentlich gar keinen Mehrwert bringen werden hingegen oft mit Geld überschüttet. Man erinne sich nur an all die tollen Instagram Bilder von #GoldenenSteak s, #Privatjets und #blingbling von #Fußballstars, #Promis und neureichen #Investmentbankern.

Soweit so gut. Wie im Märchen ist deren Glück nur leider meist von kurzer Dauer. Die meisten die sehr schnell sehr reich wurden können diesen Reichtum nicht dauerhaft geniessen: 70% der Fußballpro’s sind nach ihrer Karriere körperlich ausgezehrt, pleite und abhängig. Gleichzeitig ist Wunschberuf Nummer 1 der Kinder. (Oder ihren Eltern?)

„Geld alleine macht nicht glücklich.“ Und viele beruhigt es nicht einmal. Es könnte ja weniger werden, wertlos werden. Ja Gold ist ein guter #Inflationsschutz. Während alles Papiergeld in regelmäßigen Abständen entwertet wurde, war Gold eine der wenigen Möglichkeiten mit denen man Wert über lange Zeiträume erhalten konnte. Gold kann man in Krisen auch einigermaßen flexibel (im Gegensatz zu Immobilien) mit sich führen.
Und doch rate ich nicht zu Gold. Ich habe mich für Alternativen entschieden. Ohne dabei auf Performance zu verzichten:
a) Gold mag zwar Dir und Deinem Geld Vorteile verschaffen der Abbau aber ganz sicher nicht der Welt! Aus diesen Gründen kaufe ich seit 15 Jahren kein Gold mehr und lasse mein Geld lieber in den Aktienmarkt fliessen: https://www.regenwald.org/themen/gold
b) Gold bindet Dein Kapital, ohne dass Werte geschaffen werden. Mit dem Kauf von Aktien kannst Du Dich sehr bewusst an den Unternehmen, Visionären, Geschichten beteiligen, auf die Du wirklich Lust hast. Möchtest Du Dich mit Deinem Geld an der Abholzung des Regenwalds und der Ausbeutung der Natur beteiligen oder an Firmen, die die Welt ein wenigen besser machen. Und uns als Menschen darin unterstützen mit den Herausforderungen unserer Zeit besser fertig zu werden?

Ich habe mich vor langem für das Zweite entschieden. Ohne dabei auf Performance zu verzichten. Ich bin mir sicher durch diesen achtsamen Weg werden wir viel reicher belohnt, auch materiell, als durch den Weg des schnellsten Profits. Und das nicht erst am Ende der Geschichte.
In meiner (Familien-)Geschichte habe ich erkannt warum Aktien für mich nicht nur die lukrativste Anlageform, sondern auch die sicherste ist:
Meine Vorfahren wurden aus ihrer Heimat vertrieben, verloren Haus und Hof (und wahrscheinlich noch so manches andere). Über einen langen Zeitraum mussten sie hart kämpfen und hart arbeiten um wieder Wohlstand aufzubauen.

Wir alle führen Traumatas mit uns. Meist unbewusst lenken sie unser Leben. Zu 90% agieren wir aus dem Unterbewusstsein, wo all diese Erfahrungen abgespeichert sind. Vielleicht ahnst Du schon wie wichtig es ist selbst bewusst zu sein…

Bei mir hat das dazu geführt, dass ich (obwohl ich es vom Kopf wollte) nie ein passendes Haus gefunden habe. (Klar in meinen Zelle war die Angst gespeichert, wieder alles zuurücklassen zu müssen.)
Stattdessen begeistern mich seit fast 25 Jahren Aktien. Sie waren meine erste eigene Geldanlage. Und ich habe diesen Weg nie bereuht. In einer Focusing Session bekam ich nun auch die Hintergründe geschildert:

Aktien sind für mich (mein System) die sicherste Anlageform. Von überall aus kann ich Aktien handeln. Ich kann Aktien täglich kaufen und auch innerhalb von Sekunden wieder zu Geld machen. Sollte ich warum auch immer einmal zwangsweise meine Heimat verlassen müssen, das Aktiendepot läuft in der ganzen Welt auf mich.

Selbst wenn die Bank pleite geht ist das Vermögen aber geschützt. Die Wertpapiere gelten als Sondervermögen. Im Ernstfall kommen Anleger sogar schneller an ihr Geld als Besitzer von Konten. „Wenn der Kunde das möchte, darf die Bank auch während des Moratoriums das Depot auf ein anderes Institut übertragen“, bestätigt die Bafin.

Welche Alternativen es zu Gold gibt, welche zu Dir passen und Dich nicht nur mit Rendite sondern auch einem guten Gefühl beschenken, das kannst Du in unseren Finan-ZEN Coaching selbst herausfinden. Und wenn es Gold ist, zumindest als Beimischung, dann soll es so sein. Ich werde Dir nichts empfehlen und nichts ausreden. Nur mit dem verbinden was als Wunsch, Bedürfnis, Angst in Dir ist. Und mit der in Dir wohnenden Freiheit inspirieren. Ich freue mich über deine Anfrage, hier oder direkt an a@alexanderprier.de

Gute Geschäfte.
Alexander
http://www.finan-ZEN.net

PS: Hier findest Du einiges an Inspiration, spannende Werte mit denen wir schon einige hundert % Gewinn gemacht haben oder noch machen werden… Werte die Dir, Deine Geld und der Welt Gewinn bringen:
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf19771978

Ohne Gewähr, denn Sicherheit finden wir nur in uns. Ich bin Coach und Künstler und kein Anlageberater.

Das Gold der Alchemisten war übrigens die Transformation von unedlen inneren Prozessen in Edle. Begegnest Du Gier, Wut, Hass, Angst in Dir? Dann veredle sie. Stell Dir ein Licht, eine Kerze vor und geniesse die Verwandlung. Wie genau? Durch das/ dein SelbstBewusstSein!

Namaste!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
🗽 Alexander Prier. Finan-ZEN Coaching. 
„Jetzt und hier, das Beste in Dir!“
Lebens- & Börsenkunst. Persönliche & finanzielle Freiheit.

Alexander Prier | Mainstockheim bei Würzburg
0151 10 54 07 54 | www.finan-ZEN.net
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


MÖGEN DEINE WEGE VON LEICHTIGKEIT, FREUDE, BEGEISTERUNG, LIEBE GETRAGEN SEIN.
MÖGEN ALL DEINE INVESTITIONEN, ALLES AN MUT, FLEISS, KREATIVITÄT, AUSDAUER UND LIEBE DAS DU DER WELT SCHENKST, VERVIELFACHT ZU DIR ZURÜCK KOMMEN! MÖGE DIE LICHTE MACHT DES GELDES MIT DIR SEIN!


wo ist der trump in dir? und in deinem revier?

„Too much and never enough- How my family created the worlds most dangerous man.“
Die promovierte Psychologin Mary Trumps analysiert ihren Onkel Donald schonungslos als einen vielfältig deformierten Charakter in ihrem neuen Buch.

die insiderinfos wie trump tickt, warum er so tickt und welche ticks das alles erzeugt hat unter der amerika und die welt leiden muss, das verwundert wohl niemanden mehr, oder? trotzdem: danke. bei allem an möglichem eigeninteresse auch für den mut.
sag mal, wie geht es dir bei trump? als er gewählt wurde. jetzt?

fühl doch mal in dich und schau was sich da zeigt.
bei mir kam nach einer anfänglichen fassungslosigkeit, angst und wut schnell ein: ok, vielleicht verarscht er so offensichtlich, dass es endlich auch mal breiteren schichten bewusst wird. und sich dadurch etwas ändern kann.
vielleicht auch einmal uns hier. statt mit dem finger nach übersee zu zeigen, wie wir es gerne machen. bleib doch einfach mal hier. kümmert sich der bürgermeister deines ortes primär um das was er will, um die projekte auf die er lust hat, von denen er persönlich profitiert (für seinen geldbeutel oder für sein image). oder neutral als repräsentant der menschen die ihn gewählt haben? setzt er dinge um, die sein kongress (gemeinderat) beschlossen haben. oder wertet er auch hier nach seiner eigenen „dringlichkeit“.
wie ist es mit den politikern in kreis und land?wieso ist eine ministerin einmal familienministerin und dann verteidigungsminister?habt ihr die pleiten pech und pannenshow von unserem verkehrsminister dr (??) andreas scheuer mitbekommen? eine grobe fahrlässigkeit von ihm (oder waren es einfach persönliche (finanzielle?) interessen?) kosten den deutschen steuerzahler fast 1 mrd euro (Das sind ein tausend millionen, 1.000.000.000 Euro.)
gegen ihn wurde wegen untreue (wegen den mautverträgen), missbrauch eines akademischen titel und plagiatsvorwürfen staatsanwältisch ermittelt.
„In Umfragen wird Scheuer regelmäßig zum schlechtesten Minister der Bundesregierung gewählt.“
doch statt vor der eigenen haustüre zu kehren, geht er einfach aufg die anderen los. am liebsten natürlich die schwächsten.
2016 sagte er im Regensburger Presseclub „das Schlimmste ist ein fußballspielender, ministrierender Senegalese, der über drei Jahre da ist – weil den wirst Du nie wieder abschieben.“
Scheuer kritisierte die Wahl Bodo Ramelows (Die Linke) zum Ministerpräsidenten Thüringens im Dezember 2014 als „Tag der Schande für das wiedervereinigte Deutschland“ und bezeichnete ihn als „Top-Agent[en] einer Ex-Stasi-Connection“.[40]
(quelle wikipedia)
bei unserem gesundheitsminister, der als lobbyist der pharmabranche die regeln des marktes selbst aushebeln kann und sich als ziel das verbot der heilpraktiker auf die fahnen geschrieben hat fragt man sich doch genauso. in wesem sinn wird hier gehandelt.
bleibt achtsam, lasst euch nicht von den medien manipulieren (90% zufriedenheit mit der aktuellen regierung) sondern lernt wieder auf eure gefühle und euer herz zu hören.
sonst haben wir auch bald so einen trump hier.
ich wünsche euch einen schönen sonntag.

alexander

ps: noch eine ecke deeper geht es wenn du nicht nur in deinem umfeld schaust, sondern bei dir selbst. wie respektvoll behandelst du dich? und die menschen in deinem umfeld?

https://www.sueddeutsche.de/politik/usa-trump-nichte-1.4960841?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

Investierst Du in die Trennung, oder die Einheit?

Finan-ZEN! #oneworld #supportyourlocalartists #welcometoyournature #yourgamechanger
als sich von seiten der kirche in der corona zeit irgendwie gar nichts rührte kam mir eine idee. was wäre, wenn wir einfach aus der kirche austreten. mit all dem was die letzten jahrhunderte an mord, todschlag, manipulation, kastration, kleinmachen und kleinhalten „im namen des herrn“ stattgefunden hat brechen. wir uns wieder direkt mit jesus, buddha, „der kraft“ verbinden, ohne jemanden zu brauchen, der die verbindung für sich beansprucht. wie wäre das für dich?

beim thema Finan-ZEN geht es mir ja darum bewusstsein für das eigene geld zu entwickeln. verantwortung zu übernehmen, für das was dich beim thema geld glücklich macht. und auch verantwortung für ein größeres ganzes. die natur. die erde. das was deinen lebens(t)raum unterstützt.

was wäre wenn: du das geld, das du dir sparst (8 bzw 9% der einkommenssteuer, das sind schnell mal über 1000 euro pro jahr) bewusst in projekte investierst, die du wirklich unterstützen möchtest? wie würde sich das anfühlen?

vielleicht ist es gerade die kunst, die dich in den letzten jahren mit so etwas wie mystischen momenten, momenten der einheit, der verbundenheit beschenkt hat. und das ganz ohne trennung in katholisch, evangelisch, jüdisch, islamisch, etc ohne bewertung in heilig, sünde und all den mist. ich habe als künstler und dj genau diese einheit in der musik ohne jede schublade so genossen. 80 jähriger und 18 jähriger, völlig egal welche hautfarbe, welche sexuellen vorlieben, religiösen stempel, alles war unter dem mantel der alles vereinenden bassline schlagartig eins. ich erinnere mich an die loveparade’s zurück, wo es genau darum ging. eine million leute vereint im groove.

also, warum nehmen wir nicht auch hier verantwortung für unsere Finan-ZEN? möchtest du wirklich weiter das trennende subventionieren? wenn du das eine gesetz befolgst „was du dir wünscht das man dir tut, das füge auch dem anderen zu“ dann brauchst du den ganzen strafenkatalog nicht.

oder lieber die künstler, die uns heute die wichtigsten momente unseres lebens bescheren: die unbezahlbaren augenblicke der einheit mit dem was ist. die momente, in denen wir uns selbst bewusst sind…

wie siehst du das?
peace. ali
alexander prier. coach für spurwechsel und Finan-ZEN
gamechanger@Finan-ZEN.net

#selbstbewusstsein #outofthebox #spurwechsel #finanzen #finan #zen #dasbesteindir #alexanderprier #kirche #kunst #dj #clubkultur #kultur #verantwortung #achtsamkeit #standfirm #love #one #heilig

 

ali totem

Die Geister die Du rufst.

IMG_2419
#finanZEN guten morgen zusammen! wer kennt mich noch in dem shirt? ich habe es irgendwann anfang des jahrtausends im DC10 auf ibiza gekauft und jahrzehntelang geliebt. heute ist es mir zu eng. genau wie so mache meinung. wundert euch nicht, wenn ich mich an all dem aktuellen gegeneinander nicht mehr beteilige.
nachwievor glaube ich an (und kämpfe ich für) das gute im menschen, als größte kraft. an die wir uns alle früher oder später wieder erinnern und daran ausrichten. nachwievor glaube ich daran, dass geld selbst nicht das problem ist. geld ist eine neutrale energie, es liegt an dir, was du daraus machst. baust du bomben, oder backst du käsekuchen? seit 20 jahren lebe ich das, was andere predigen. auch zu jeder einzelnen investition kann ich noch heute stehen. und genau hier ist es wichtig zu schauen, was ist eigentlich die ursache. was ist das wirkliche problem, vor all der manipulation der wir uns heute besonders durch die medien ausgesetzt sind.
wäre es nicht sinnvoll mal zu schauen welches traumata hinter dem verhalten all der trumps, gates, putins, musks, spahns, lauterbachs liegt? welche situationen, welcher stress, welches „nicht gesehen werden“ zu dieser ignoranz, diesem egoismus und narzismus führt.

fühlt sich ein politiker und forscher heute nur noch den geldgebern verpflichtet? ein guter freund und hohes tier aus der pharmabranche meinte „klar, geld für studien wird nur an die gezahlt, die auch so forschen wie es unseren interessen entspricht.“ die politiker, die schon ihr studium von parteieigenen stiftungen finanziert bekommen werden sich auch später nicht gegen diesen warmen regen wehren. und damit immer beeinflusst von den lobyisten. „die geister die man rief“.

 

doch statt dich weiter darüber zu ärgern seh es als hinweis auf dich selbst. welche geister rufst du? was sind deine muster und programmierungen? von was machst du dich abhängig? gibt es bereiche in denen du unbedingt bist? in deinem leben und gerade in bezug auf geld? hast du lust diese einmal zu hinterfragen. und endlich, der karotte nicht mehr nur hinterherzulaufen, sondern sie zu geniessen?

wecome to Finan-ZEN
http://www.finan-ZEN.net

und genau hier ist es wichtig zu schauen, was ist eigentlich die ursache. was ist das wirkliche problem, vor all der manipulation der wir uns heute vor allem durch die medien ausgesetzt sind. wie sehr wurde das kleine kind nicht gesehen, dass es heute durch manipulation, ausbeutung, beherrschung versucht die alte wunde, den urhunger zu stillen? immer mehr geld, macht, aufmerksamkeit, wasauchimmer. „schaut mal, ich habs euch allen gezeigt. schaut mal, scheiß auf eure liebe, ich hab geld. schaut mal, wie klein ihr seid. und wie groß ich.“
über kurz oder lang fährt man damit aber an eine wand. man brennt innerlich aus und wird unglücklich.
statt dem alten ablehnen und bekriegen, was haltet ihr von einem uprade, mit einem spurwechsel? mit der alten methode sind wir als mensch über all die jahrhunderte doch nie gut gefahren. das schlimmste raubtier ist der mensch. also du, ich… bei den indianern gibt es den schlauen satz. bevor man den andern verurteilt sollte man erstmal eine meile in seinen schuhen gelaufen sein.
gegen all das explodierende gegeneinander hilft eigentlich nur der zusammenhalt und die liebe.
was wir aktuell sehen ist das genaue gegenteil. angst und gegeneinander. der, der keine maske trägt (oder sie nicht ordnungsgemäß) ist böse, da er ja quasi schuld an allem ist. (vielleicht hatte er sie als pfleger gerade 8 h auf und ist kurz vorm kollaps) umgedreht genauso. nur weil bill jetzt nicht mehr auf software, sondern auf impfguru macht, mit seinen milliarden nicht mehr software sondern die who „beeinflusst“ (manipuliert klingt so hart) ist impfung prinzipiell schlecht.
und alle impfgegner sind nazis.
alle die hinterfragenden werden direkt in eine ecke gestellt. verschw…theoretiker, der neue davidsstern?
für mich war dieses symbol immer eines meiner stärksten kraftsymbole. die begegnung von zwei dreiecken die erdenkraft und himmelskraft vereinen. irgendwann erkannte ich wow, damit wurden menschen lange gebrandmarkt.
was ist die essenz? gibt es eine lösung?
wenn wir unser herz öffnen und uns im anderen wiedererkennen.
siehst du da angst, dann siehst du die angst in dir. begegnest du deinem gegenüber in liebe, dann gibst du dir selbst liebe. und lässt eine alte kindheitswunde (die wir alle in uns tragen) heilen.
die aktuelle zeit bringt uns sehr viele chancen.
mir spiegelt sie gerade zu 95% menschen, die gerade sehr große durchbrüche erleben. wow. was hat das mit mir zu tun? time will tell.
die 5% der angstvollen darf auch sein. das ist für mich eine gute mischung. angst gehört auch zur (r)evolution. zu der der menschheit und zu meiner, zu deiner. wir können sie als berater mit uns unsere tafelrunde einladen. oder uns von ihr diktieren lassen.
spannend, wenn man sich die medien, forscher und politiker ansieht, dann könnte man meinen das verhältnis ist genau umgekehrt.
wie sieht es bei dir aus? lässt du dich von einer emotion diktieren? oder von deiner tafelrunde und all deinen inneren experten (beg-)leiten?
lass uns reden!
ich freue mich auf dein feedback. bis dahin, einen guten start in die woche!
viele grüße
ali/ alexander prier

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Alexander Prier’s Finan-ZEN.
„Deinem Raichtum auf die Spur kommen. Jetzt und Hier. Das ist Dein Gamechanger!“
http://www.alexanderprier.de | gamechanger@finan-zen.net
http://www.facebook.com/wannstrahlstdu | http://www.instagram.com/your.gamechanger
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
ps: das shirt verkaufe ich gerade auf kleiderkreisel. ist zu schön um im schrank motten anzulocken… vielleicht willst auch du etwas loswerden, dass dir nicht mehr passt? auch wenn du es echt liebgewonnen hast?
182995E3-583A-4670-B135-6EBA7FB719AE

„den kindern und den frauen darf kein leid geschehen“ (indianische weisheit)

was ist, wenn der shutdown länger anhält und ein laden nach dem anderen dicht macht. am ende haben wir die covidwelle genau wie eine grippewelle überlebt aber geschäfte & beziehungen gehen über den jordan und in unsere kids ist ne ganze ladung unnötiger angst & stress gesät. gibt es dagegen auch eine impfung? und eine impfung gegen die nebenwirkungen der impfung. in UK hat sich gezeigt, dass man mit grippeimpfung ein vierfach so hohes covid risiko hat, man gilt dann als risikopatienten. über das thema gruppenimmunisiering spricht auch keiner. immunität und spielplätze bringen wohl keinen umsatz.
ja was ist mit der gruppenimmunität? wir müssen doch lernen mit dem virus zu leben. oder ist der sinn, uns jedes jahr neu impfen zu lassen?
wieso hört man nur auf einzelne angsthasen, die die aktuelle situation am liebsten zum dauerzustand machen würden, ohne zu merken dass man damit die angst in der ganzen bevölkerung schürt, in allen alterstufen. das ist nicht von den haaren herbeigezogen, ich kenne aus meinen therapiesessions menschen mit kontaktstörungen, die freuen sich über die aktuelle situation. „endlich sind wir die helden! endlich wird es überall gelobt, kontakte zu meiden“. (ein gewisser „führender“ virologe kann sich für nähere infos und behandlung gerne bei mir melden) 😉
ist es nicht eine grundsehnsucht des menschen sich mit anderen zu verbinden und auszutauschen. und zwar nicht nur digital.

mir geht es nicht darum, zu bewerten wer wichtiger ist. friseure, künstler, buchläden, regalauffüller, putzfrauen, gastronomie alle wichtig! und für alle ist ihr job am wichtigsten. nicht jeder braucht alles, aber alles, alle, jeder einzelne von euch ist wichtig!

auch wenn ich mich oute, ich war ehrlich gesagt noch nie bei einer prostituierten und kenne auch keine (zumindest nicht dass ich wüsste). aber wieso sollte sie auch nur einen deut unwichtiger sein, als einzelne „experten“ die sich gerade aufblustern um mal ihre „15 minutes of fame“ zu bekommen. und wenn jede „nutte“ nur einmal das zünglein an der waage wäre, dass ein „besessener“ sich nicht an frauen oder kindern vergeht. dann wäre ihr job für mich schon 1000x wichtiger als 99% der aktuellen politiker.

schön wäre einfach auch, wenn alle etwas mehr respekt vorm anderen haben würden. wir sind alle wichtig. ihr seid alle wichtig. genau gleich. und die trumps, bills, drostens, spahns & co haben in dem großen spiel auch ihre rolle. wahrscheinlich eine genauso wichtige wie du!

 #selbstbewusstsein #wannstrahlstdu #hierundjetzt #achtsamkeit #meditation #kommunikation #vision #focusing #ausrichtung #samen #corona #impfung #angst #offenheit #ursprung #meinung  #flow #kinder #erde #weisheit #spurwechsel #alexanderprier #jetztundhier #dasbesteindir #gamechanger #yourgamechanger #spurwechselcoaching #mentaltraining #kitzingen #würzburg #wirinfranken

 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Seinem Strahlen auf die Spur kommen. Jetzt und Hier: 
Alexander Prier. Spurwechsel Coaching. 
SelbstBewusstSein durch Kommunikation. Meditation. Vision. Focusing.

Am Hausberg 36 | 97320 Mainstockheim
0151 10 54 07 54 | 09321 2601455 |a@alexanderprier.de 
www.facebook.com/wannstrahlstdu | www.instagram.com/your.gamechanger
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

kids042020

Corona & Glück.

ali kamera TV Mainfranken

Glück. Was ist Glück?
Wann sind wir, wann bin ich glücklich?
Gestern durfte ich mich dieser Frage vor laufender Kamera stellen.

2007 beschäftigte mich (aus einem Zustand heraus, den man heute Burn Out nennen würde) genau diese Frage. Damals hatte ich an der Börse viel Geld verdient. Als Herausgeber, Veranstalter und vor allem als DJ war ich im Rampenlicht und durfte auch diesen Nektar intensiv kosten. Doch war ich in und mit all diesen Erfolgen glücklich? Nein, ganz klar NEIN!

Mit am wichtigsten für unser Glück ist, das zu machen was unserer größten Freude entspringt. Aber nicht nur. Ich mache seit 20 nur noch das, auf was ich wirklich Lust habe. Klar das ist super, aber es gibt noch etwas Wichtigeres für das Glück und genau das fehlte mir damals.

Mit 20 war meine Begeisterung Unternehmen zu entdecken, die die Welt ein wenig besser machen und mein Erspartes, 2000 DM in ihre Aktien zu investieren. Nach 9/11 kam es zum Spurwechsel: Meine Vision war Räume zu öffnen in denen Menschen Kraft tanken können. (Dieser roten Faden ist mir bis heute treu geblieben.) In der Kunst konnte ich diese Vision schon auf viele Arten nähren. Warum ich darin trotzdem ausbrannte? Weil mir die Verbindung zu mir Selbst, zur Quelle, zum Flow damals nur durch externe Unterstützung gelang.

Heute weiß und fühle ich:
Frei und glücklich sind wir, wenn wir uns unbedingt von äußeren Umständen machen. Wenn wir unser Wachstum auch im Scheitern erkennen, dann ist es zweitrangig was das Leben uns gerade schenkt. Und wenn wir zu unserer Wahrheit stehen. Dem was eben gerade in uns ist. Liebe, Lachen, Weinen, Streit, für all das ist darin Platz. Und die Kunst in (und aus) all dem im Herzen zu bleiben.

Dazu musst Du übrigens nicht auf den Jakobsweg. Der wahre Camino ist immer Jetzt und Hier. Mal schaun, vielleicht entsteht die nächsten Wochen ein Online Workshop dazu (den du dann selbst in deinem eigenen Tempo gehen kannst).

Vorneweg schon mal ein konkreter Tipp der direkten Umsetzung:

Mag sein, dass ich mich wiederhole. Wie schon seit vielen Jahren ist mein beste Einladung:

+ Geh raus in die Natur.
+ Zumindest am Anfang, für diese 10 Minuten ganz bewusst einmal ohne Blick aufs Handy.
+ Nimm einfach einmal nur wahr was da ist. Was da einfach da ist.
+ Und atme. Atme ganz bewusst. Verankere Dich mit dem Atem in Dir. „Einatmen. Dieser Moment. Ausatmen. Guter Moment.“
+ Und dann konzentriere Dich komplett auf einen Sinn.
+ Versinke für ein paar Atemzüge einmal ganz bewusst in Deinem Riechen. Was riechst Du? Den Main, das Meer, Wald, Wiese, Rose, den Duft Deines Gegenübers? Geniesse das so lange wie Du es eben Jetzt und Hier aushältst.
Wenn das länger als ein paar Minuten ist. Wunderbar! Du bist ein Meister.

In der Natur kannst Du diese Fokusierung sehr einfach trainieren.
Und dann weite dieses Eintauchen in den Moment auf Deinen Alltag aus.
Beim Essen. Beim Spielen. In der Liebe. Beim Kochen. Beim Arbeiten. Im Sport. Oder eben wie gestern vor der Kamera.

Und berichte mir bitte davon. Ich bin nicht mehr darauf angewiesen, aber umso dankbarer über jedes Feedback. Über jeden Samen der in einem Herzen auf fruchtabren Boden getroffen ist.

Sich auf dieses Wunder konzentrieren zu können. Privat und beruflich. Das macht mich jeden Atemzug aufs neue sehr glücklich. Unbedingt glücklich.
Klar gibt es Höhepunkte. Spezielle Erfahrungen auf dem Jakobsweg. Geburt meiner wunderbaren Kinder. Berufliche Erfolge. Auch jetzt kickt mich ein perfekt passender Übergang als DJ und eine schreiende Menge. Genau wie meine sich zankenden Kinder, Streit mitr meiner Frau, kurzsichtige, lobbygesteuerte Politik. Doch ich merke, es kümmert mich immer weniger. Diese Gänsehaut wird immer unbedingter. Sie fliesst oft einfach so. In Gesprächen, im Coaching, beim Essen, in der Liebe, beim Schreiben von Texten wie diesen. Die wahrscheinlich eh niemand liest. Aber wen kümmert das? Am Ende sprechen wir immer nur zu uns selbst. Es liegt an Dir, welche Worte du dafür wählst. Die der Liebe, oder die des Hasses.
Ich habe mich vor langem für die der Liebe entschieden.<3
Spannenderweise zeigt sich genau hieraus mittlerweile auch der Krieger. Der keine Konflikte scheut, egal mit wem, und dadurch ganz viel Wahrheit möglich macht. Ich hab es nicht so mit Religion und Indischen Gottheiten. Aber dort sieht man das in Kali, der Gefährtin von Shiva. Aha, daher mein Spitzname.

Und ja, wirklich. Ich kann nur von mir sprechen, nur aus dem was gerade in mir ist. Allem im Außen zum Trotz. Ich würde sofort unterschreiben: Mir ging es nie besser, als gerade Jetzt und Hier!!
Diese Unbedingtheit ist sicher auch daraus entstanden, dass ich die Kriege in mir nicht mehr unterdrücke, sondern damit gehe und aus dem Herzen heraus dazu stehe.
Ich wünsche diese Ehrlichkeit und diese Freiheit jedem Einzenen von uns allen. ‚#listendeeply & #standfirm, steht zu euer Wahrheit, egal was im Außen los ist.

Bleibt gesund, lasst euch nicht in die Irre führen. Bleibt einfach Jetzt und Hier, hier kann euch nichts passieren.
Namaste!

Ali / Alexander
http://www.alexanderprier.de

PS: Das ist keine Selbtbeweihräucherung! Dafür ist in meinem Leben kein Platz mehr. Kein Mensch ist mehr oder weniger wert als Du, ich, wir. Ich achte meinen Müllmann sicherlich so wie Trump, Gates und unsere Deutschen Schpwahn und S(chr)öder 😉 . Mindestens.

ONE WORLD. ONE LOVE. ONE HEART.

Hier der Link zur Meditation: https://youtu.be/nbMkxkevKWA

 

„ONE WORLD. ONE LOVE. ONE HEART.“
Gute Tage fangen mit Musik an! Die Tage wurden wir zu einer weltweiten Meditation eingeladen die am Sonntag 05.04.2020 frühs um 4.45 Uhr stattfand. In uns entstand die Idee für diese Einladung eine Meditation zu erstellen, mit der jeder etwas anfangen kann. Denn hinter all den Konzepten steckt ein wichtiger, wahrer Kern. Wir sollten uns wieder an das erinnern was wir eigentlich sind. Vor allen Begrenzungen, aller Enge und Angst. An diesem Sonntagmorgen gab es eine bestimmte, sehr machtvolle Sternenkonstellation. In erster Linie geht es erst einmal um Verbindung mit dir. Das Besondere ist, wenn auf der ganzen Welt Menschen zeitgleich meditieren, und in eine Zustand des Friedens hinein tauchen, wird es für diesen Moment Frieden geben. Es wird etwas gesät was auf jeden Fall aufgehen wird. In Dir. Um Dich. Lade es für dich ein. Frieden. Liebe. Leichtigkeit. Gelassenheit. Zufriedenheit. Freude. Was Du Dir aus der Tiefe deines Herzens ernsehnst. Diese Meditation ist unabhängig davon wirksam, ob Du an diesem magischen Sonntag Morgen dabei warst. Oder es an irgendeinen Tag nimmst um den Tag zu beginnen, ihn zu beenden, oder ganz einfach dann, wenn Dir danach ist. Es ist eine Ausrichtung. Ein Neustart. „Es gibt nur eine Welt und die ist in Dir!“ Was möchte ich in diese, meine Welt einladen? Was lasse ich los? Aus Liebe heraus. Der Liebe zu mir. Der Liebe zu dem was ist. Die Meditation geht 20 Minuten. Danach geht es einfach weiter mit Musik. Einem entspannten, die Sonne, den Morgen, den Moment begrüßenden DJ Set von Ali (DJ ALLis https://www.facebook.com/allisluv )
„Gute Tage fangen mit Musik an!“
Die Welt ist wundervoll. Du bist es auch.
Love, Eva und Ali.
Hier der Link zur Meditation: https://youtu.be/9cTlQnJC72U
Wenn Du Dich für unsere Arbeit als Coach interessierst, dann besuch uns doch einfach einmal hier: Eva Lara Gerhardt http://www.evalara.de Alexander Prier http://www.alexanderprier.de
Noch ein paar Infos zum Tönen.
Das Tönen ist eine Meditationsform die es jeden ermöglicht (vorausgesetzt er lässt sich darauf ein) die Wirkungen von Meditation sehr intensiv zu erfahren. Indem wir einen Ton machen, einen Ton aus uns entstehen lassen, sind wir direkt aus dem Kopf und im Moment. Ähnlich, nein sogar stärker als im Singen, weitet es unsere Bronchien, öffnet unser Herz und verbindet uns mit dem, auf das wir uns ausrichten. Das kann unser Partner sein, ein Projekt, eine Vision, Heilung, die Erde, die Menschen, oder eben ein Bild. Von dem hohen körperlichen und geistigen Nutzen für die Gesundheit (vor allem für die Lungen, das Herz, die Verdauung und das Immunsystem) einmal ganz abgesehen: Wir haben die Möglichkeit sehr einfach und sehr tief in das Kunstwerk einzutauchen. In das was uns die Schöpfung darin flüstern möchte. In den Anfangsminuten ist genügend Zeit die untenstehende Meditation zu lesen und dabei durchzuführen. Ab 12:35, nach dem zweimaligen Zimbelschlag, beginnen wir, wie der Wind zu tönen. Du kannst Dir vorstellen, Du bist ein Baum, der Wind bläst durch deine Krone und wehr alles davon, was nicht mehr dem Leben dient. Einige Minuten später beginnt das freie Tönen, Du kannst dem Ton (Klang)Raum geben, der in Dir ist. Am besten Du gibst erst einmal den Vocalen A-E-I-O-U-Ä-Ö-Ü Raum und geniesst einfach wo der Klang Dich hinträgt. Alles darf, nichts muss. Du kannst auch einfach in der stillen Betrachtung bleiben. Es ist eine Einladung Dich jetzt und hier so anzunehmen, wie Du eben gerade bist. Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit das Beste was Du Dir und der Welt schenken kannst. Namaste.

 

 

oneheart_stüssy

Noch ein paar Infos zum Tönen.
Das Tönen ist eine Meditationsform die es jeden ermöglicht (vorausgesetzt er lässt sich darauf ein) die Wirkungen von Meditation sehr intensiv zu erfahren. Indem wir einen Ton machen, einen Ton aus uns entstehen lassen, sind wir direkt aus dem Kopf und im Moment. Ähnlich, nein sogar stärker als im Singen, weitet es unsere Bronchien, öffnet unser Herz und verbindet uns mit dem, auf das wir uns ausrichten. Das kann unser Partner sein, ein Projekt, eine Vision, Heilung, die Erde, die Menschen, oder eben ein Bild. Von dem hohen körperlichen und geistigen Nutzen für die Gesundheit (vor allem für die Lungen, das Herz, die Verdauung und das Immunsystem) einmal ganz abgesehen:
Wir haben die Möglichkeit sehr einfach und sehr tief in das Kunstwerk einzutauchen. In das was uns die Schöpfung darin flüstern möchte.
In den Anfangsminuten ist genügend Zeit die untenstehende Meditation zu lesen und dabei durchzuführen.
Ab 12:35, nach dem zweimaligen Zimbelschlag, beginnen wir, wie der Wind zu tönen. Du kannst Dir vorstellen, Du bist ein Baum, der Wind bläst durch deine Krone und wehr alles davon, was nicht mehr dem Leben dient.
Einige Minuten später beginnt das freie Tönen, Du kannst dem Ton (Klang)Raum geben, der in Dir ist. Am besten Du gibst erst einmal den Vocalen A-E-I-O-U-Ä-Ö-Ü Raum und geniesst einfach wo der Klang Dich hinträgt.
Alles darf, nichts muss. Du kannst auch einfach in der stillen Betrachtung bleiben. Es ist eine Einladung Dich jetzt und hier so anzunehmen, wie Du eben gerade bist. Das ist mit hoher Wahrscheinlichkeit das Beste was Du Dir und der Welt schenken kannst. Namaste.

 

Hier der Link zur Meditation: https://youtu.be/9cTlQnJC72U

 

 

„Es geht halt um den Klang. Es muss gut Klingen. Das ist die allerwichtigste Sache dabei.“

ali weit
#meinerfolgsrezept #thinkoutofthebox
„es geht halt um den klang. es muss gut klingen. das ist die allerwichtigste sache dabei.“
ist corona nur ein aprilscherz, wie es in dem video den anschein macht?
wenn man sich die auswirkungen auf das soziale leben anschaut könnte man es fast meinen. vor einem jahr, ach was, vor ein paar monaten wären die aktuellen einschnitte in unser leben undenkbar gewesen. ok. ausser bei bill gates, der „pandemie-prophet“. der wusste es und hat sich deshalb frühzeitig auf die impfbranche ausgerichtet. und sich nebenbei in die WHO eingekauft. bill, der große ideen umsetzte „nicht immer zum wohle der menschheit“ „mag impfstoffe, weil man sie ganz ähnlich wie software billig designen und produzieren kann“ (sagt seth berkley, leiter der von bill finanzierten „impfallianz“ (quelle SZ 27.3.2020)
wie geht es euch…dir gerade in der krise? mein erstes gefühl war entspannt, daraus entstand auch der artikel in der mainpost.
dann achtsam „ok, wow, krass.“ und jetzt. reflektiere ich und beobachte. spannenderweise kommen viele andere sichtweisen von menschen die sich ebenfalls auf den weg zu sich und damit unabhängig gemacht haben. unbedingt, wie ich gerne sage.
nein, ich bin kein verschwörungsfreak. ich war quasi live dabei 9/11. die alternativen sichtweisen haben mich dazu gebracht den wertpapiermärkten den rücken zuzuwenden und mich der kunst, dem veranstalten von partys, herausgeben von magazinen und dem auflegen zu widmen. und jetzt. nachdem mich ein alter freund als aktionär abgestempelt hat und deshalb nichts mehr mit mir zu tun haben will habe ich nach einem gefühlten ganzen leben ohne aktien wieder angefangen mich mit der materie zu beschäftigen. warum? weil ich einfach dazu stehen kann, dass aktien, die beteiligung an unternehmen nichts schlechtes ist. über 20 jahre habe ich in vielen gesprächen darum gekämpft menschen einen einblick zu geben, dass sie verantwortung für ihre finanziellen energien, also ihr geld übernehmen können. dass sie nicht zwangsweise in anonyme fonds oder dubiose finanzprodukte investieren müssen. und damit nach der bienendemo feststellen dürfen, dass sie über fonds aktien von basf, monsanto & co haben. nein, wenn du bewusst investierst dann kannst du teilhaber werden von etwas das du gut findest und unterstützen möchtest. crowdfunding ist nichts anderes, oder? ich habe mir zb vor 15 jahren wald in südamerika gekauft. es wird aufgeforstet und mit den einwohnern vor ort gepflegt. mischwälder zwischen denen die einheimischen regionale früchte und kräuter anbauen. keine ahnung was das geld jetzt wert ist. ob ich jemals und wenn ja, wann ich darauf zurückgreifen kann. ich wollte einfach für den sauerstoff den ich atme bäume pflanzen (lassen). (und für euch, meine freunde) vielleicht ist diese beteiligung zu meiner rente noch etwas wert. das wäre toll. ich habe sonst keine altersvorsorge. wenn nicht, dann war es für etwas gut.
warum ich das schreibe?
ich merke, dieser anteil als der ich heute noch wahrgenommen werde, obwohl ich mich lange von ihm distanziert hatte. er gehört zu mir.
mag sein, dass es sich irgendwann, vielleicht sogar bald ändert. aber aktuell brauche ich, wir geld. für uns und wenn man wie ich familie hat dann auch für die menschen die man liebt. geld ist nichts schlechtes. es liegt an dir, was du draus machst.
und doch. ich finde aktuell vieles seltsam. mag sein, dass dies in meinem wesen ist. ich schaue immer gerne über den tellerrand. vor jahren (so ca 15) hatte ich im partysan die rubrik „out of the box ins leben gerufen. da ging es schon achtsames investieren und bewusstes konsumieren.
an der börse und in der kunst war dieses „andere sichtweisen einzunehmen“ immer sowas wie der erfolgsgarant, der gamechanger. ich hatte viele „twentybagger“ entdeckt. aktien die sich während des investments verzwanzigfacht haben. zu jedem einzelnen investment könnte ich heute noch stehen. meine erste aktie war harley davidson. die zweite die deutsche bank. das war auch bis heute mein einziger ethischer fehlgriff. sorry, ich hatte damals gerade erst die bankausbildung begonnen und den tipps der bänker geglaubt.
das änderte sich schnell und damit kamen auch die gewinne.
in der kunst könnt ihr euch vielleicht noch an die legendären live sets von luciano oder mathew jonson erinnern, ame im akw, koze im kino royal, vor kurzem soundstream und tyler von LCD im dornheim, steve bug, raresh, dapayk und padberg, sonja moonear, loco dice, magda und wie sie alle hiessen…
damit will ich kein ego pollieren. ich bin sicher keinen pfennig mehr wert als jedes andere lebewesen. es kann aber eine einladung sein, eine inspiration, auch mal über den tellerrand zu schauen.
seit ich mir auch mal andere meinungen als die schlachtrufe der bild angeschaut habe, ist meine angst gewichen. empathisch wie ich bin, hat sie der vibe der gesellschaft anfangs auch in mein herz geschlichen. heute sagte eine verkäuferin „die menschen werden von tag zu tag komischer.“
lasst es nicht so weit kommen. es wird selten so heiß gegesen wie gekocht. vielleicht lohnt auch mal der blick nach schweden.
„Wir vertrauen einander. Wir brauchen keine Verbote“
oder ein blick nach berlin, wo die rechtsanwältin viviane fischer andere sichtweisen und fakten schön sachlich benennt, da sie „angst um unsere demokratie“ hat:
also, was können wir, was kannst du in der krise tun: selbst-bewusst-sein & augen offen halten!
„augen auf beim aktienkauf“. wo hast du deine aktien? im vertrauen, oder in der angst?
ja, das thema aktien nehme ich ab sofort auch in mein coaching auf. es ist mein thema, und es gibt wohl keine klareren analysemethoden als die der börse. wo bist du im abwärtstrend? was sind die einflussfaktoren? wann schaffst du den break aus deinen alten begrenzungen und mustern?
und das alles ist kein aprilscherz.
#listendeeply und
gehabt euch wohl.
love. ali ❤

ausgangssperre? herzlich willkommen in deiner natur!

aliflowertop

#herzlichwillkommenindeinernatur!
ahoi zusammen, ich hoffe es geht euch gut. wie fühlst du dich am ersten tag der ausgangssperre? alles gut? schon sehr besonders, oder? der verzicht auf soziale kontakte lässt uns erkennen wie wichtig sie sind.
die gute nachricht vorneweg: ich kann auch weiterhin mit dir raus in die natur, in deine natur gehen. draussen sein ist von hr söder ausdrücklich empfohlen. und arbeit sowieso. nutze die zeit und arbeite an dir, arbeite mit dir. das ist die beste arbeit und immer möglich. die aktuelle unsicherheit und daraus entstehende lethargie ist gift für die seele. komm mit in die natur, sie unterstützt dich entscheidend dabei dich zu entgiften. von deinen körperlichen schlacken und viel wichtiger noch von all den ängsten die heute entstehen.

sicherheitsabstand gönnen wir uns beiden selbstverständlich und konsequent. den handshake bzw die herzensumarmung machen wir mental und verschieben wir platonisch aufs nächste mal.

die tage war ja ein artikel mit mir in der kitzinger und in der mainpost.

https://www.mainpost.de/regional/kitzingen/Umkehr-im-Leben-Gluecklich-sein-ist-die-beste-Medizin;art415898,10421011

dazu sind letzte woche diese worte entstanden. die jetzt mehr denn je gelten. in all der aktuellen angstmache: die natur ist vertrauen und schenkt euch vertrauen! keine sorge, ich gehe nicht mit einer rosaroten brille durchs leben. wer mich kennt weiss, dass ich den dingen immer auf den grund gehe. auf allen ebenen. da ist angst? ok. warum? was will mir die angst sagen? was sind meine handlungsoptionen um mich zu schützen/ stärken/ heilen? das ist mein ansatz. ich versuche immer aus dem was das leben mir gerade serviert das bestmögliche zu machen.

#listendeeply
corona ist eine bedrohung. erstmal nur für risikogruppen. und doch, wir haben sicher alle menschen die wir lieben in diesen risikogruppen. ich hatte letztes jahr über drei monate eine schwere bronchitis. statt mich chronisch abhängig von cortison & co zu machen kam ich der ursache auf die spur und komplett beschwerdefrei.
trotzdem schätze ich die schulmedizin. für notfälle. für die die sie wirklich brauchen. die meisten von uns könnten sich auch durch die heilkräfte der natur und eine kommunikation zu den signalen des körpers deutlich stärken und unabhängig(er) machen. in guten zeiten will man aber ja auch mit uns geld verdienen. nur was ist im notfall, wenn auf einmal viele hilfe brauchen? sollten wir uns dann nicht auch selbst besser helfen können? und nicht wie heidi klum über insta bei einem schnupfen direkt panik schieben und sich beschweren weil sie keinen coronatest bekommt?
an dieser stelle ein oberfettes #respect & #danke an alle rettungskräfte für das was sie in dieser krise leisten! ich hatte euch eingeladen den mind auf DANKE auszurichten. wenn das kein grund ist danke zu sagen, was dann? DANKE!!

genug trübsal. ich bin überzeugt, schon immer: in allem wohnt ein zauber inne. alles ist für was gut und ein puzzlestück im großen ganzen. das nennt man wohl vertrauen. wie geht es dir? bist du im vertrauen? was braucht es, damit du dem moment wieder vertrauen kannst? kann ich dir helfen?

die natur ist pures vertrauen. die natur ist flow.
es gibt den spruch aus meiner kindheit „wer etwas für die natur tut, der bekommt es auf vielfache weise von ihr gedankt.“
jeder der im einklang mit sich, seinem umfeld und der natur lebt braucht sich keinerlei sorgen zu machen.
wer sich wieder daran erinnern und ausrichten will macht einfach einen termin mit mir aus.
gerade jetzt gibt es viele bereiche in denen ich dich effektiv unterstütze.
gemeinsam gehen wir in die natur, tanken kraft, erleben freiraum und neue perspektiven. es zeigen sich die wildkräuter, die dich jetzt am besten stärken. körperlich und seelisch. sei es beim thema detox, entgiften loslassen. alten giftstoffe haben es dir so lange körperlich und geistig schwer gemacht. ist es nicht jetzt an der zeit es loszulassen und wieder ein stück mehr der zu werden, der du eigentlich bist?
wildkräuter sind voller vitamine und mineralstoffe. sie stärken dein immunsystem was der wichtigste (und einzige?) schutz vor ansteckung ist. die frische luft reinigt deine lungen. du badest im wald, am main, in dir…

was wenn du gerade nicht mehr aus dem haus gehen magst? (was wirklich schade wäre, denn die natur ist für deinen körper und deine psyche die beste medizin)

dann ist focusing über FB video/ skype oder telefon eine wunderbare möglichkeit, dir von deinem (und deinem unterbewussten) sagen zu lassen was du gerade brachst, was dich stärkt und dir vertrauen gibt.

und in allem, denk dran. das beste in dir ist jetzt und hier. hier ist dein gamechanger. das ist dein gamechanger! also verbinde dich mit dem moment, und bleib da. da wo du wirklich du bist. herzlich willkommen in deiner natur!

#spurwechsel #dasbesteindir #jetztundhier #alexanderprier #lebedenmoment #präsenz #selbstbewusstsein #achtsamkeit #liebe #onelove #coaching #heilpflanzen #wildkräuter #corona #zistus #cistus #engelwurz #immunsystem

 

Stress ade, jedzerdle ists schee!

ina gesicht

Angst sperrt ein, Vertrauen befreit. Angst lähmt, Vertrauen stärkt. Angst entmutigt, Vertrauen ermutigt. Angst macht krank, Vertrauen heilt. Angst macht mutlos, Vertrauen macht nützlich. (Harry Emerson Fosdick)

Bei aller Achtsamkeit „Butter bei de Fische'“ Vielleicht bringt die aktuelle Angst auch viel Positives mit. Ohne Leid, kein Freud. Weisses Papier sieht man auf Schwarzen besser als auf Weissem.
Vielleicht beginnen wir jetzt mal darüber nachzudenken, ob man wegen jedem geschäftlichem Händeschlag nach China reisen muss, und umgekehrt die chinesischen Touris hier im Eiltempo von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit gekarrt werden, wir dreimal pro Jahr in Urlaub fahren, das (Bio) Gemüse aus Indien brauchen…

Und ob es nicht auch wieder Politiker geben sollte, die klare Meinungen vertreten, Vertrauen schaffen und nur Angst schüren.

Und Aktionäre, die mit ihrem Geld langfristig gute Dinge unterstützen, ohne täglich auf ihren Depotauszug schauen zu müssen. Warum? Weil sie sich über das definieren was sie sind und nicht über das was sie (an Materiellem angehäuft) haben. (Montag gab es den höchsten Tagesverlust seit 9/11, 2001!)

Vielleicht auch nicht.
Nur ein Gedanke.

Morgen geht es übrigens genau um das Thema Angst bei meinem ersten Spurwechsel Walk. „Stress ade, jedzerdle ists schee“ Stress ist der Immunkiller Nummer eins. Special Guest, die Engelwurz, auch Angstwurz genannt.

Ich freu mich!

#Love! Ali

http://www.alexanderprier.de

 

#jetztundhier #dasbesteindir #alexanderprier #spurwechsel #coaching #engelwurz #heilpflanzen #brennnesel #entgiftung #wannstrahlstdu #imflusssein #flow #immunsystem #entgiften #main #würzburg #panik #nachtleben #verantwortung #vertrauen #wirinfranken #pest #corona #kitzingen #spurwechselwalk #angst

Spannend auch, Würzburg berät über ein Tanzverbot. Wow… Corona befällt doch unsere Lungen. Wieso verbieten wir nicht auch alles was unsere Lungen chronisch schwächt? zB in Wü die mit Schweröl betriebenen Mainkreuzfahrtschiffe? Die verpessten in unsagbarer Weise unsere Luft, gerade in den Städten und bringen allerlei an Unrat mit. Fragt mal die Fischerzunft, womit so manches mal die Netze der Fischer voll sind, die unterhalb von den Tourikuttern im Main liegen. Nicht mit Fischen. Mit Tampons, Binden und anderer Scheisse, die kostengünstig im Main verklappt wird. Zum Glück bauen wir gerade fleissig Badebuchten. Geht ihr auch so gerne im Main baden? Ich liebe den Main! Über China ist die Luft übrigens gerade recht sauber.

So, darauf erstmal einen Löwenzahnsmoothie. Stärkt euer Immunsystem und nicht eure Angst Freunde! Das ist der beste Schutz!“