ONE WORLD. ONE LOVE. ONE HEART.

https://youtu.be/nbMkxkevKWA

„Gute Tage fangen mit Musik an!“ Es ist gerade eine Zeit die uns verunsichert und viel abverlangt. Meditation bietet uns die Möglichkeit uns zu erden. Aus unserer Kraft heraus selbstbewusst zu sein und auch die stärksten Stürme zu bestehen! Heute Morgen hat eine Weltmeditation stattgefunden und wir uns mit diesem MeditationsBeitrag damit verbunden.
Mehr ONE WORLD. ONE LOVE. ONE HEART.

„Es geht halt um den Klang. Es muss gut Klingen. Das ist die allerwichtigste Sache dabei.“

was können wir, was kannst du in der krise tun? selbst-bewusst-sein & augen offen halten!
„augen auf beim aktienkauf“. wo hast du deine aktien? im vertrauen, oder in der angst? … Mehr „Es geht halt um den Klang. Es muss gut Klingen. Das ist die allerwichtigste Sache dabei.“

ausgangssperre? herzlich willkommen in deiner natur!

wie fühlst du dich am ersten tag der ausgangssperre?
die gute nachricht vorneweg: ich kann auch weiterhin mit dir raus in die natur, in deine natur gehen. draussen sein ist von hr söder ausdrücklich empfohlen. und arbeit sowieso. nutze die zeit und arbeite an dir, arbeite mit dir. das ist die beste arbeit und immer möglich. die aktuelle unsicherheit und daraus entstehende lethargie ist gift für die seele. komm mit in die natur, sie unterstützt dich entscheidend dabei dich zu entgiften. von deinen körperlichen schlacken und viel wichtiger noch von all den ängsten die gerade entstehen. … Mehr ausgangssperre? herzlich willkommen in deiner natur!

Stress ade, jedzerdle ists schee!

Bei aller Achtsamkeit „Butter bei de Fische'“ Vielleicht bringt die aktuelle Angst auch viel Positives mit. Ohne Leid, kein Freud. Weisses Papier sieht man auf Schwarzen besser als auf Weissem.
Vielleicht beginnen wir jetzt mal darüber nachzudenken, ob man wegen jedem geschäftlichem Händeschlag nach China reisen muss, und umgekehrt die chinesischen Touris hier im Eiltempo von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit gekarrt werden, wir dreimal pro Jahr in Urlaub fahren, das (Bio) Gemüse aus Indien brauchen… … Mehr Stress ade, jedzerdle ists schee!

Corona. Angst? Schutz? Engelwurz!

#corona gibt es am donnerstag bei meinem ersten #spurwechsel #spaziergang zwar keines. aber #samen, die uns die angst wahrnehmen und wertschätzen lassen und uns darin unterstützen achtsam und gelassen damit umzugehen. der schutz umfasst auch ganz konkret die körperliche ebene durch den ältesten verbündeten der menschheit, die kraft der pflanzen. … Mehr Corona. Angst? Schutz? Engelwurz!

Über die Niere, Programmierungen und das Fliessen.

Du wunderst Dich, warum Krankheiten vererbt werden und hast Angst die Seuchen Deiner Vorfahren auch zu bekommen?! Wenn Du unreflektiert die Muster Deiner Eltern übernimmst, dann bist Du auf dem besten Weg nicht nur die Welt genauso zu sehen. Sondern wirst auch von Deinem Körper auf die selbe Art und Weise eingeladen (durch Schmerz und Krankheit), Dir Zeit für Deine Verhaltensweisen zu nehmen. … Mehr Über die Niere, Programmierungen und das Fliessen.

Lichtmess „Tag des geweihten Lebens“

Meditation und Kunst findet diesmal an „Maria Lichtmess“ statt, dem „Tag des geweihten Lebens.“ Lichtmess war schon immer ein wichtiger Tag. Es wurde die Rückkehr des Lichtes gefeiert. Der Lebenssaft stieg langsam wieder in die Natur, in Bäume, Pflanzen und Menschen. Sie inspirierte nicht nur die Künstler Dichter und Sänger, sondern sie regte auch den hormonellen Rausch der Verliebten an.

Dieser Tag ist ideal für Innenschau und Kreativität, für ein Lauschen und Ausrichten auf das was das Jahr uns bringen wird. … Mehr Lichtmess „Tag des geweihten Lebens“

Vergesst nicht zu l(i)eben…

„Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller.“
Hallo ihr Lieben. Ich habe gerade das #Einstein Zitat gelesen und frage mich. Was lässt in Euren Augen einen Menschen wertvoll sein?
Ich freue mich über eure Impulse!
Liebe, Dankbarkeit, Wertschätzung verdoppelt sich durch das teilen. Wenn Du den anderen zum strahlen bringst, strahlst Du mit! Wann strahlst Du? … Mehr Vergesst nicht zu l(i)eben…

Einbildung ist die beste Bildung! Hello 2020!

Hallo Freunde! Ich wünsche Euch allen ein wundervolles 2020! Mögen sich Eure Wünsche erfüllen und 2020 Euer bestes Jahr werden! Ich hoffe ihr seid gut gestartet. Jetzt geht es langsam wieder los. Was steht bei Euch an? Worauf richtest Du Dich aus? Was lädst Du Dir das jahr in Dein Leben ein?
Die Zeit die Du Dir für diese mentale Ausrichtung und säen nimmst ist echt Gold wert! Bei mir zeigen sich jetzt schon die ersten Projekte/ Pfänzchen des neuen Jahres. Und ja, sie schauen wirklich wunderbar aus! … Mehr Einbildung ist die beste Bildung! Hello 2020!

„I keep myself together and I find myself in you.“

Nach einem halben Jahr war ich gestern endlich wieder einmal in meiner ägyptischen Grabkammer, einer Schall und Hochfrequenz abgeschirmten Kabine der TU Ingolstadt.

Im Rahmen seines „Tinnitusprojektes“ bietet Prof. Pöppel die Möglichkeit sich 1-2 h in dem Raum von der täglichen Strahlenbelastung zu regenerieren. Es ist wirklich Wahnsinn, was dort geschieht. Es ist nicht selten, dass chronische oder austherapierte Krankheiten verschwinden, oder zumindest eine deutliche Linderung sich einstellt. … Mehr „I keep myself together and I find myself in you.“