Sind Männer Angsthasen?

diese frage stellt man sich, wenn man folgendes zitat im beststeller „das kind in dir muss heimat finden“ liest:
„Viele, gerade Männer reflektieren ihr Leben nicht gerne, meistens aus einer unterschwelligen Angst heraus, dass zuviele negative Gefühle in ihen hochkommen könnten.“ könnt ihr das bestätigen?
gilt das auch für euch frauen?
ich liebe ja den dingen auf den grund zu gehen. damit stehe ich aber oft alleine da… leider? früher habe ich mich meist nicht verstanden gefühlt. heute sehe ich diese begeisterung als besonderheit und stärke. müssen wir angst davor haben uns selbst kennenzulernen? klar, dinge die wir nicht kennen und mit denen wir scheinbar keine kompetenzen haben, machen uns immer angst. am liebsten hat unser system harmonie, nichts neues, keine überraschungen, hier kann man im autopilot fahren und energie sparen. aber macht uns das glücklich? ist es nicht wirklich erstrebenswert sich selbst kennen zu lernen. zumindest mal ein klein wenig? achtsamkeit hilft uns, stück für stück die alten muster und „energiesparmodis“ wahrzunehmen. und gibt uns die möglichkeit zu wählen, ob wir weiter in ihnen weiterleben wollen. und damit in den alten dramen. oder, ob wir uns wieder ein klein wenig in das wunder ent-wickeln möchten, das wir eigentlich sind. dabei müssen wir keineswegs in den alten abgründen versinken. #nomudnolotus der schlamm gehört zu uns. wenn wir ihn annehmen, können wir uns an dem ausrichten und zu dem werden was wir wirklich sein möchten. und wieder ein wenig mehr strahlen.
die tage kam mir dafür der begriff #machtsamkeit. durch achtsamkeit zurück in seine macht.
“lass die macht mit dir sein!“
worauf wartest du?
jetzt ist deine zeit.
die zeit zu blühen!
 
Wann strahlst du?
ali sonne
bild: Malo, sept2019 ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s