#dasbesteindir – Sex mit dem Moment.

Hast Du Lust auf eine kleine Reise in #dasbesteindir ?

Ja!
Genau jetzt, genau hier, fühle doch bitte einmal in Dich.
Ganz sanft,
achtsam,
voll kindlichem Interesse.

Statt nach einem Problem zu suchen,
wie es in Mode ist,
suche jetzt einmal nach dem Angenehmen.
Nach dem Angenehmsten im Angenehmen.

Lass Dir ruhig Zeit,
Du bist das wohl nicht mehr gewöhnt.
Keine Sorge,
Du hast alle Zeit der Welt.

Wenn Du das Beste in Dir fühlst,
dann fühle es einmal richtig.
Mach es fett. So richtig fett.

Keine Angst,
das bist Du.
Vor all Deinen Mustern, Scheuklappen, Ängsten, Erwartungen.

Also geniesse es,
bade darin,
koste es in vollen Zügen,
bis Du vollkommen satt bist.
Und dann lass Dich darin fallen,
so wie Alice.
Down the rabbit hole.

Wenn Du die Verbindung in Dir so stark fühlst, daß es nichts mehr außer dem gibt, keinen Unterschied mehr, zwischen Dir und mir, zwischen jetzt und hier, dann bist Du im Besten von Dir. Das ist Sex mit dem Moment.
Hier erfüllt sich der Sinn des Lebens, Du erkennst Dich Selbst, das was Du schon immer warst.
Seit Anbeginn der Zeit.
Tick Tack.

Und jetzt,
was machst Du damit?
Nichts.

Und alles.
Du könntest Dich einmal nicht so wichtig nehmen
und dafür alles aus diesem Bewusstsein fliessen lassen.

Du kannst Dein altes Ego mit all seinen Dramen nicht loslassen?
Du kannst es, aber Du willst es (noch) nicht.
Keine Bange, es ist nur eine Frage der Zeit und so sicher wie das Amen in der Kirche.

Doch warum warten?
Keine Lust zu sterben bevor Du tod bist?

OK, nehmen wir einen anderen Weg nach Rom.
Die Ausrichtung am Besten des Menschen nennt man in Indien auch die „Ultimative Medizin.“
Ich erkläre Dir gerne warum:

Frage Dich bitte jetzt, wo fühlst Du Dich im Mangel?
Welche Qualität fehlt Dir gerade?

Du wirst nicht wertgeschätzt, hast kein Vertrauen, fühlst Dich nicht geliebt, blockiert und uninspiriert?
Dann besinne Dich doch auf das Beste in Dir!
Orientiere Dich einmal ganz bewusst an Deinem hellsten Strahlen!
Wo und wann warst Du in absoluter Wertschätzung,
in der Liebe,
im Vertrauen,
im Fluss und voller Inspiration?
Gehe tief in Dich, in diese Geschichte.
Es ist egal, ob das gestern war oder vor Jahren.
Allein, wenn Du daran denkst und es fühlst werden in Dir die selben Glückshormone freigesetzt wie wenn Du es im Außen erlebst.
Innen wie Außen,
Deine Innere Welt steuert Dein (Er-)Leben.

Das heisst, wenn Du Dir etwas wünschst,
fühle es jetzt in Dir.
Deine Gefühle, nicht Deine Gedanken ziehen die Umstände an.

Die ultimative Medizin wirkt bei bei psychischer genau wie bei körperlicher Krankheit.
Wie fühlt sich Dein Körper ohne Deine Krankheit an?
Kannst Du Dich daran erinnern?
Wenn nicht, dann konzentriere Dich auf etwas, das noch gesund ist und sich gut anfühlt. Gibt es eine Situation, an die Du Dich erinnern kannst, in der Dein Körper sich wirklich wundervoll angefühlt hat?
Im Sex, im Sport, unter Drogen, in der Sauna, in der Einheit mit einem Menschen, mit der Natur, oder einer Tätigkeit?

Dann gib dieser Situation Raum, lass sie fett werden, fühle sie, lass Dich fallen.
Mach Dir jetzt das Problem bewusst. Gib ihm Raum. Und starte eine Kommunikation mit ihm. Da Du das Symptom wahrnimmst, ist es offen Dir etwas über seine Sorgen zu erzählen.

Was sagt Dir der Schmerz? Was braucht er um wieder in das Beste, in seine Harmonie zu kommen?
Du lachst? Bitte schön, wenn Du krank sein willst. Soll es auch geben. Der Nutzen in der Krankheit scheint manchmal lebenswichtig. Was bin ich ohne mein Leiden?
Heute widmet sich eine ganze Wissenschaft den Zusammenenhängen von Krankheit und Psyche, Psychosomatik genannt.
Also, nimm einfach wahr was da ist, den Schmerz, genau wie Impulse, die Dir zuflüstern was Dich schädigt und was Dir gut tun würde.
Und dann bette Dich in Dein höchstes Strahlen.
Lass das Beste in Dir in jede einzelne Deiner Zellen fliessen,
fühle wie ein wohliges Lächeln Dich durchströhmt, Deinen Körper, Deinen Geist, jede Deiner Zellen.
Bade in dieser heilsamen Energie, solange Du möchtest, gerne direkt nach dem Aufwachen, gerne direkt vor dem Einschlafen. Dann bist Du morgens auf das Beste in Dir ausgerichtet und nimmst diese Energie am Abend mit in den Schlaf.

Wunderbar ist es vor Auftritten um Kraft zu  tanken,
und nach Auftritten wenn Du runterkommen möchtest.

Bei Krankheit, einer Schaffenskrise oder sonstigem Leiden.

Beiß Dich nicht am Mangel, am Leiden, am Schatten fest.
Erinnere Dich an das was Du wirklich bist. Und mach es fett!

Willkommen im Club.
It’s you! Das Strahlen bist Du!

#WannstrahlstDu #dasbesteindir

PS: Passend zu dieser Meditation passt diese Meditation. Im Tönen kannst Du perfekt dem Raum geben, was in Dir ist. Du kannst das ausfliessen lassen, was Dich blockiert und das einfliessen lassen was es bedarf.

PPS: Die nächste „Meditation und Kunst“ im Würzburger Kulturspeicher ist am Sa. 13/10/18    https://www.facebook.com/events/204259416934829/?event_time_id=204259426934828

und die vorerst letzte mit Finisage am 4/11/18   https://www.facebook.com/events/204259416934829/?event_time_id=204259433601494

Namaste!

 

 

‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’’’“‘’’’’’’‘’
#dasbesteindir – Die Kunst jetzt und hier zu sein.

Alexander Prier
Künstler – Coach
Am Hausberg 36 | 97320 Mainstockheim bei Würzburg
09321 923170 | 0151 10 54 07 54

http://www.alexanderprier.de
http://www.facebook.com/wannstrahlstdu
Instagram #dasbesteindir

‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’“‘’’’’“‘’’’’’’’“‘’’’’’’‘’

 

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s