#dasbesteindir – Sex mit dem Moment.

Wenn Du die Verbindung in Dir so stark fühlst, daß es nichts mehr außer dem gibt, keinen Unterschied mehr, zwischen Dir und mir, zwischen jetzt und hier, dann bist Du im Besten von Dir. Das ist Sex mit dem Moment. Hier erfüllt sich der Sinn des Lebens, Du erkennst Dich Selbst, das was Du schon immer warst.
Seit Anbeginn der Zeit.
Tick Tack.
Mehr #dasbesteindir – Sex mit dem Moment.

Du Selbstdarsteller! Was für ein wundervolles Lob.

Als alle Welt mir gerade Egoismus vorwarf und ich echt tief berührt, traurig, wütend war und mich fragte ob ich denn der größte Hirsch auf Erden bin, ging mir ein Licht auf. Was, wenn die Vorwürfe die Anderen eigentlich nur selbst betreffen und sie das, was sie bei sich ablehnen mal schnell auf mich projizieren? … Mehr Du Selbstdarsteller! Was für ein wundervolles Lob.

Einfach nur spielen.

Ist es im Leben nicht wie hinter dem DJ Pult? Nichts ist langweiliger als ein DJ Set, dass von Anfang bis zum Ende gleich klingt. Wieso streben wir also danach? Wieso machen wir uns in die Hose, wenn ein Übergang einmal etwas wild daher kommt und uns auffordert ihn auszuhalten, mit ihm zu tanzen? Willigis Jäger sagt, das Leben ist ein Tanzschritt Gottes. Also, lass den Sync Button und den ganzen Komfort. Sei wild, sei mutig und frech und gib dem Kind in Dir Raum. Freu Dich, wenn es mal rumpelt. Das zeigt Dir, Du bist lebendig., dem Kind, dass Du zu ihm stehst und dem Publikum, du bist noch nicht eingeschlafen. … Mehr Einfach nur spielen.

Über das Träumen, das Fliegen und das ultimative Verkacken.

Die Tage starten wieder die Rauhnächte. In dieser seit alters her heiligen Zeit wurde möglichst nicht gearbeitet, sondern nur gefeiert, wahrgenommen und in der Familie gelebt. Also eine ideale Gelegenheit einmal deep down, tief in sich zu schauen was da so alles da ist, beachtet und gefühlt sein will.
Die leichteste Einladung dazu sind unsere Träume. Seit Jahren fasziniert mich das Thema des Klarträumens. … Mehr Über das Träumen, das Fliegen und das ultimative Verkacken.

steh zu dir

steh zu dir, mein freund. oder wie thich sagt „no mud, no lotus.“ die tage fragte mich ein getouchEder künstler was mein größter fehler war. gute frage. gibt es wirklich solch wichtige fragen, denen das leben sich noch nicht gestellt? nächste frage. nein, dageblieben. ich mochte die frage und auch die direktheit mit der sie … Mehr steh zu dir