Aufbau, Höhepunkt, Zerstörung. Alles ist jetzt.

die magie von kunst ist, uns in den moment einzuladen. in das staunen, in das wunder.
damit hat kunst, und mit ihr die künstler, die größte bedeutung unserer heutigen zeit. wer öffnet denn ansonsten heute noch diesen heiligen raum? die kirche nach jahrhundertelangem missbrauch logischerweise nur noch wenigen.
kunst, auch die kunst auf dem spielfeld, das sind die heutigen magneten, die uns fesseln und eins mit dem augenblick, eins mit allem was ist sein lassen.
als dortmund (oder augsburg fan) und natürlich als spieler hat man das samstag sicher wieder einmal extrem erleben dürfen. fragt mal #götze, #alcacer, #gregoritsch und wie sie alle heissen. DANKE an alle künstler! auch an banksy, der einlädt, uns wieder an unsere heilige bestimmung als künstler zu erinnern… … Mehr Aufbau, Höhepunkt, Zerstörung. Alles ist jetzt.

#dasbesteindir – Sex mit dem Moment.

Wenn Du die Verbindung in Dir so stark fühlst, daß es nichts mehr außer dem gibt, keinen Unterschied mehr, zwischen Dir und mir, zwischen jetzt und hier, dann bist Du im Besten von Dir. Das ist Sex mit dem Moment. Hier erfüllt sich der Sinn des Lebens, Du erkennst Dich Selbst, das was Du schon immer warst.
Seit Anbeginn der Zeit.
Tick Tack.
Mehr #dasbesteindir – Sex mit dem Moment.

Das rechte Maß an Spannung: Vom Lampenfieber zur Auftrittsangst- und zurück!

„Die Hochschule für Musik Würzburg misst der Musikergesundheit und Musikermedizin einen hohen Stellenwert bei. Denn körperliches und seelisches Wohlbefinden sind Voraussetzung für die Entfaltung der musikalischen Potentiale und für die erfolgreiche Bewältigung des Studiums und Musikerberufs.“ Ende letzten Jahres lud die HFM Würzburg zu einem Workshop zum Theme Musikergesundheit/ Auftrittsangst. Hier einige spannende Erkenntnisse aus dem Work Shop und einige eigene freie Interpretationen und Erfahrungen aus meiner Arbeit im Künstlercoaching: … Mehr Das rechte Maß an Spannung: Vom Lampenfieber zur Auftrittsangst- und zurück!

Der Krieger und ich.

Die Brennnessel, der Krieger unserer Flora, ist aus zahlreichen Gründen eine meiner Lieblingsheilpflanzen, gerade in meiner Arbeit als Künstler und mit Künstlern! Sie hat mir schon in so vielen Situationen geholfen. Heute schreibe ich über diese große Liebe, weil ich in einem Magazin dieses Brennnessel Rezept vom aktuell „Besten Koch der Welt “ Daniel Humm fand… Und natürlich, weil es die Tage mit der Ernte der ersten frischen Triebe losgehen wird.
Die Brennnessel stärkt und reinigt Euren Körper, vor allem aber Eure Seele.
Ich schenke Euch hier einen kleinen Einblick, in das, was ich als „Personal Feelgood Management“ verstehe und so begeistert in der täglichen Arbeit mit den Menschen teile. … Mehr Der Krieger und ich.

Who am I? Ultimative Medizin, feinstes Dopamin.

Lass Dich einfach im größten Erfolg berühren,
in den Moment entführen.
Genau jetzt, genau hier.
Das ist mein Revier,
ultimative Medizin,
feinstes Dopamin,
die Kunst des Einfach-nur-seins,
der Ort des reinen Weins,
unbedingter Flow.
Deines Inneren Kindes Welt,
Heimat der Wunder und Wunden.
Das Einzige was für mich zählt,
bist Du und Deine besten Stunden.
Mehr Who am I? Ultimative Medizin, feinstes Dopamin.

Stirb bevor Du tod bist – Das Tor der Annahme mit Eckhart Tolle.

Staffel „Enjoy yourself“ Folge III – Geführte Meditation mit Eckhart Tolle.
„Lass den Krieg gegen alles, die Schuldzuweisungen, die Wut, den Ärger, die Angst. Geh an den Ursprung. Erkenne ihn. Erkenne Dich. Und stelle beides gegenüber. Dann wird die alte Scheiße wie Eis in der Sonne schmelzen. Das was bleibt, bist Du, der unbedingte Fluss des Lebens. Dafür musst Du nichts tun. Einfach sein und alles lassen. Den Kampf um Anerkennung genau wie den Kampf gegen sie. Kenne Dich selbst an, auf der tiefsten Ebene. Da wo Du jetzt und hier gerade bist. Egal, ob auf dem höchsten Berg, beim entscheidenden Treffer, oder in der dunkelsten Stunde und der bittersten Niederlade. Das was Du bist ist all das. Surfe mit der Welle, und wisse, Du bist das Meer.“ (all.is) … Mehr Stirb bevor Du tod bist – Das Tor der Annahme mit Eckhart Tolle.

„Den Moment erleben, das musst Du.“

Viel deepe PhiloSophie hier. Ab sofort kommen nun auch die Künstler selbst zu Wort und lassen uns an ihrem BewusstSein teilnehmen. Los geht es mit einem alten Freund des Hauses, Johannes Albert, seines Zeichens begnadeter DJ, Produzent, Labelbetreiber, gute Seele und Aushängeschild der unterfränkischen House Szene. Vor kurzem hat er uns ua in der Wilden Renate Nacht im Robert Johnson würdig vertreten. Seit einem halben Jahr setzt er alles auf die Künstlerkarte. Jetzt und Hier beschenkt er uns mit einem grandiosen Live Set und einem witzigen Interview. Überraschend oft weist er auf die Bedeutung des Momentes in der Kunst hin. Es scheint, als haben wir die Verbindung dahin verloren. Im Alltag, wie auch im Nachtleben. … Mehr „Den Moment erleben, das musst Du.“

Einfach (erfolgreich) sein.

Wünscht Du Dir auch die Leichtigkeit des Seins öfter mal auf seiner Seit? Ja? Dann los… Heute widmen wir und dem Feld der Affirmationen, unserer Kraftmantras. Wie sie uns wirklich in der Tiefe unterstützen und nicht nur „scheinheilig“ etwas übertünchen, das früher oder später wieder an die Oberfläche poppt. „Einatmend bade ich in der Leichtigkeit des Seins, ausatmend fliesst sie in alle meine Angelegenheiten.“ … Mehr Einfach (erfolgreich) sein.

urlaub. in mitten von all dem fliessen.

endlich urlaub! wunderbar. ein künstler meinte mal, bei mir denkt man immer an urlaub. was für ein kompliment. ja! ich liebe urlaub, endlich einmal bewusst zeit haben, nicht arbeiten müssen, einfach nur sein können. darf ich dir ein geheimnis verraten? auch im urlaub gibt es für mich oft nichts schöneres als zu arbeiten. sich mit … Mehr urlaub. in mitten von all dem fliessen.