ausgangssperre? herzlich willkommen in deiner natur!

wie fühlst du dich am ersten tag der ausgangssperre?
die gute nachricht vorneweg: ich kann auch weiterhin mit dir raus in die natur, in deine natur gehen. draussen sein ist von hr söder ausdrücklich empfohlen. und arbeit sowieso. nutze die zeit und arbeite an dir, arbeite mit dir. das ist die beste arbeit und immer möglich. die aktuelle unsicherheit und daraus entstehende lethargie ist gift für die seele. komm mit in die natur, sie unterstützt dich entscheidend dabei dich zu entgiften. von deinen körperlichen schlacken und viel wichtiger noch von all den ängsten die gerade entstehen.

Der Özil in Dir.

wenn mal wieder einer mit dem finger auf dich zeigt: steh doch einfach zu dir. und nimm dich nicht so wichtig. im erfolg, wie im scheitern. das leben geht weiter, ob du dich dagegen wehrst, oder mit der welle surfst… das zweite macht mehr spaß! und ist der weg des erfolges. im sport, der politik und vor allem in deiner persönlichen integration.

Enjoy yourself. Eine Reise ins Selbst.

Heute möchte ich Euch echt gerne eine meiner stärksten Heldenwaffen schenken. Eine Meditation die euch deep down low in Euch Selbst führen kann. Auch nach Jahren ist sie für mich immer noch ein Meisterwerk, das mich von all den hunderten an Meditationen die ich mir angehört und erstellt habe immer noch am tiefsten berührt. Sicher auch, weil sie so offen und für alle Zwecke ideal ist. Natürlich auch für das erkennen und lösen der persönlichen Muster… Viel Freude darin. Enjoy yourself.

Du willst Künstler sein, dann musst du doch…

„Du willst Künstler sein, dann musst du doch…“ kennt ihr den spruch? dann spreng die ketten, die dich deiner freiheit als künstler und vor allem als mensch berauben! die tage kam diese anspielung mal wieder in mein leben. diesmal auf die kunst der menschlichen begleitung bezogen „du willst doch personal trainer sein, dann musst du„Du willst Künstler sein, dann musst du doch…“ weiterlesen