Über das Träumen, das Fliegen und das ultimative Verkacken.

Die Tage starten wieder die Rauhnächte. In dieser seit alters her heiligen Zeit wurde möglichst nicht gearbeitet, sondern nur gefeiert, wahrgenommen und in der Familie gelebt. Also eine ideale Gelegenheit einmal deep down, tief in sich zu schauen was da so alles da ist, beachtet und gefühlt sein will.
Die leichteste Einladung dazu sind unsere Träume. Seit Jahren fasziniert mich das Thema des Klarträumens. … Mehr Über das Träumen, das Fliegen und das ultimative Verkacken.

urlaub. in mitten von all dem fliessen.

endlich urlaub! wunderbar. ein künstler meinte mal, bei mir denkt man immer an urlaub. was für ein kompliment. ja! ich liebe urlaub, endlich einmal bewusst zeit haben, nicht arbeiten müssen, einfach nur sein können. darf ich dir ein geheimnis verraten? auch im urlaub gibt es für mich oft nichts schöneres als zu arbeiten. sich mit … Mehr urlaub. in mitten von all dem fliessen.

Du willst Künstler sein, dann musst du doch…

„Du willst Künstler sein, dann musst du doch…“ kennt ihr den spruch? dann spreng die ketten, die dich deiner freiheit als künstler und vor allem als mensch berauben! die tage kam diese anspielung mal wieder in mein leben. diesmal auf die kunst der menschlichen begleitung bezogen „du willst doch personal trainer sein, dann musst du … Mehr Du willst Künstler sein, dann musst du doch…

Vom Scheinen.

Vom Scheinen. Da war ein Traum, mit Menschen, die keine andere Aufgabe haben, als die Liebe, die sie in sich tragen in die Welt zu tragen. Auch wenn das oft untragbar erscheint. Das sind die Künstler, sagte jüngst ein junger Künstler. Den Finger schon am Abzug. Dabei berührte er tief, etwas lange Vergessenes. Vor langer … Mehr Vom Scheinen.

Video ✦ „Das Problem ist nie die Droge, das Problem ist das Ich, das sich ständig abhängig von etwas macht.“

Johannes PREMDAS Brenner spricht mit ALL.IS über die Essenz und den Sinn von Sucht sowie den Weg der bewussten Suche. Don’t do it. Just be it. Wenn wir uns auf dieses Einfach-Nur-Sein einlassen, dann sind wir im Flow. Unbedingt von Substanzen. Alles fliesst und geschieht zur rechten Zeit am rechten Ort. Eine dieser Synchronizitäten ist … Mehr Video ✦ „Das Problem ist nie die Droge, das Problem ist das Ich, das sich ständig abhängig von etwas macht.“

Gedanken zur Sonnwende. Eins sein, mit dem was ist.

Hallo Freu(n)de, Die Tage kamen mir ein paar Gedanken zur Sonne. Kein Wunder, wir sind gerade in den längsten Tagen des Jahres. Gestern war Sonnwende. Leben wir nicht alle unter der selben Sonne? Egal wie lange und wie stark sie scheint.In vielen Religionen wurde früher die Sonne verehrt. Heute ist der Sonnenkult weitgehend ausgestorben. Warum eigentlich? Es könnte … Mehr Gedanken zur Sonnwende. Eins sein, mit dem was ist.

Vom Annehmen. Eine Geschichte.

berührt durch die letzten personal trainings möchte ich euch gerne eine meiner lieblingsgeschichten erzählen! habt ihr lust? ❤ vor nicht allzulanger zeit lebte eine mutter, deren kind drogenabhängig war. die mutter versuchte über jahre alles mögliche um das kind von der droge zu lösen. die unterschiedlichsten therapien und die besten kliniken wurden aufgesucht. mittlerweile hatte sie … Mehr Vom Annehmen. Eine Geschichte.